«Die Sterblichkeit von ADHS-Betroffenen ist bis zu fünf Mal höher – wenn sie nicht behandelt werden»

Für die einen ist es eine schreckliche Krankheit, für die anderen eine Erfindung der Pharmaindustrie: die Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörung (ADHS). Die Kinder- und Jugendpsychologin Susanne Walitza hat Antworten auf kritische Fragen.

«Der Grat zwischen Leidenschaft und Obsession im Sport ist manchmal schmal»

Der Sportpsychologe Jan Rauch betreut Spitzenathleten: Er hilft ihnen, mental stärker zu werden. Oft geht es aber auch um ganz alltägliche Dinge wie Streitigkeiten mit Angehörigen, Trennungen – manchmal aber auch um die Angst vor dem Start oder dem Karriereende.

«Schwerverbrecher weinten, als sie meine Geschichte hörten»

Claudia Christen hat mit Schwerstverbrechern in chilenischen Hochsicherheitsgefängnissen gearbeitet. Das hat sie geprägt und für ihren Einsatz zur Versöhnung von Opfern und Tätern gestärkt. Claudia Christen, Sie sind Präsidentin des Schweizer Forums für Restaurative Justiz und leisten die ganze Arbeit ohne Bezahlung. Hat das mit Ihrer persönlichen Geschichte zu tun? Ja. Ich wurde selbst Opfer…