In einer rund einstündigen Talk-Show erzählen Menschen aus der Wissenschaft von ihrer Forschung und ihrem Leben – dabei geht es nicht nur um faktische Befunde, sondern vor allem auch um die Persönlichkeit der Gäste, deren Motivation und Leidenschaft.

Achtmal pro Jahr jeweils dienstags in der Stadtbibliothek Winterthur.

 


Dienstag, 26. September 2017 – 19.00 Uhr

Was ist Glück?                                           
Willibald Ruch – Der Humorforscher

Was ist Glück? Und: warum lacht der Mensch? Fragen, denen der Persönlichkeitspsychologe an der Uni Zürich mit wissenschaftlichem Ernst nachgeht. Ruch gehört zu den Vorreitern der positiven Psychologie, die sich nicht mit dem Krankhaften im menschlichen Geist befasst, sondern mit der Macht guter Gedanken.

Kalender Beschränkte Platzzahl, hier Tickets sichern
Kalender Zum Kalender hinzufügen


Dienstag, 24. Oktober 2017 – 19.00 Uhr

Dem Geheimnis der Pharaonen auf der Spur
Susanne Bickel – Die Forscherin im Tal der Könige

Die Basler Ägyptologin entdeckte mit ihrem Team im Tal der Könige mehrere Gräber. Und sie konnte die dort liegenden Mumien von Erwachsenen und Kindern als Angehörige der Pharaonen Thutmosis IV. und Amenhotep III. identifizieren. Was fasziniert die Forscherin an ihrer Spurensuche? Und was bedeuten die Funde für uns heute?

Kalender Beschränkte Platzzahl, hier Tickets sichern
Kalender Zum Kalender hinzufügen


Dienstag, 21. November 2017 – 19.00 Uhr

Jahrzehnte lang im Einsatz gegen Doping
Matthias Kamber, Direktor Antidoping Schweiz

Nach 30 Jahren tritt der Direktor von Antidoping Schweiz zurück. Er hat einige sehr prominente Dopingsünder überführt, aber auch oft gegen übermächtige Gegner gekämpft. Mit welchen Gefühlen legt er sein Amt nieder? Sieht er eine Zukunft für sauberen Sports?

Kalender Beschränkte Platzzahl, hier Tickets sichern
Kalender Zum Kalender hinzufügen