In einer rund einstündigen Talk-Show erzählen Menschen aus der Wissenschaft von ihrer Forschung und ihrem Leben – dabei geht es nicht nur um faktische Befunde, sondern vor allem auch um die Persönlichkeit der Gäste, deren Motivation und Leidenschaft.

Neunmal pro Jahr jeweils dienstags in der Stadtbibliothek Winterthur.


Aktuell

Vorschau nächste Termine:

Dienstag, 5. Februar 2019 – 19.00 Uhr

Entwicklungshilfe – Was hilft der Ärmsten wirklich?
Philipp Aerni

 

 

Direktor des Zentrums für Unternehmensverantwortung und Nachhaltigkeit an der Uni Zürich

Der Wissenschaftler bemängelt die Praxis der Entwicklungszusammenarbeit in vielen Punkten. Seine Hauptkritik: Die Hilfe, wie wir sie heute gewähren, verhindere den dringend notwendigen nachhaltigen Strukturwandel in Entwicklungsländern, da Nachhaltigkeit hierzulande eher auf Bewahrung als auf Wandel abziele. Diese Haltung gefährde im Süden die wirtschaftliche Selbständigkeit durch innovatives Unternehmertum. Welche Alternativen zur klassischen Hilfe sieht denn Philipp Aerni?
 
Kalender Beschränkte Platzzahl, hier Tickets sichern


Dienstag, 5. März 2019 – 19.00 Uhr

Plastische Chirurgie – Der Traum von der ewigen Schönheit
Nicole Lindenblatt

 

Stv. Direktorin Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie Universitätsspital Zürich

Kalender Beschränkte Platzzahl, hier Tickets sichern


Dienstag, 2. April 2019 – 19.00 Uhr

Homöopathie – Wirkungsvolle Medizin oder nur Einbildung?
Natalie Grams

 

Ärztin und Autorin eines homöopathiekritischen Buchs «Homöopathie neu gedacht – Was Patienten wirklich hilft»

Kalender Beschränkte Platzzahl, hier Tickets sichern


Dienstag, 30. April 2019 – 19.00 Uhr

Von der Entdeckung des Higgs-Teilchens zur Suche nach Dunkler Materie
Karl Jakobs

 

Chief Scientist ATLAS CERN

Kalender Beschränkte Platzzahl, hier Tickets sichern


Dienstag, 4. Juni 2019 – 19.00 Uhr

Restaurative Justiz – Kann man Opfer und Täter versöhnen?
Claudia Christen

 
 
 

Präsidentin Swiss RJ Forum

Kalender Beschränkte Platzzahl, hier Tickets sichern